Als mich das Denguefieber vor 2,3 Monaten körperlich komplett auf 0 zurückgeworfen hat – ich konnte währenddessen nicht mal eine volle Teekanne halten – war das für mich ein guter Zeitpunkt um wieder einen Neustart zu machen um richtig fit zu werden. Nun, 3 Monate später bin ich in besserer Form als je zuvor. Durch kleine, aber Tag tägliche Übungen bin ich nun schon fast so gestärkt, dass ich Klimmzüge mit nur einem Arm schaffe.

Alles was ich getan habe, ist konsequent Sport zu betreiben und Übungen zu machen, die alle samt nicht übertrieben sind.

Folgendes habe ich die letzten 3 Monate über getan

  • mind. 30 Situps täglich
  • mind. 30 Liegestütze täglich
  • 1x die Woche 1h durchgehend Längen schwimmen
  • 1x die Woche etwa. 20km Radfahren
  • 1x die Woche 1-2h Tennis spielen
  • Die Stiegen benutzen wo und wann immer es geht
  • Klimmzüge, Klimmzüge und nochmals Klimmzüge

Die weiße Klimmzugstange von Kettler um 20€, die in meiner Wohnzimmertüre klemmt, war die wohl beste Investition ever. Nach dem Denguefieber konnte ich gerade noch einen Klimmzug. Inzwischen schaffe ich bis zu 25 am Stück. Diese ganzen kleinen Übungen haben sich ziemlich schnell hochgeschaukelt und mich täglich spürbar gestärkt. Wer also plant wieder etwas fitter zu werden, dem kann ich die oben angeführte Liste nur empfehlen. Der eigene Körper dankt es einem sehr schnell.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>