Diesen Blog gibt es nun schon seit erschreckend langen 9 Jahren. 1864 Beiträge habe ich seither veröffentlicht und über 260.000 Worte geschrieben. Den meisten Beiträgen kann man getrost den Stempel unspektakulär aufdrücken. Im Grunde – und es fällt mir nicht schwer dies zuzugeben – hab ich in den letzten neun Jahren zu 95% nur über relativ oberflächliche Themen und Fakten geschrieben.
Für wirklich persönliche Einblicke und Ansichten war bis auf einige wenige Ausnahmen kaum Platz. Grund dafür war meist meine Selbstständigkeit bzw. das diese Website eben auch meine Portfolio Seite war. Eine gewisse grundlegende Seriosität war also gefragt und absolut notwendig. Seit einigen Wochen hat sich dies jedoch geändert. Vergessen ist der selbstauferlegte Anstand und ebenso die Erwartungshaltung anderer. Ich bin nun an einem Punkt angekommen, an dem ich schreiben kann wo, wann und vor allem wonach mir gerade ist. Es steht mir nun endlich zu authentisch zu sein und das ist wohl das allerwichtigste wenn man einen Blog betreibt. Es ist die Zeit gekommen zu schreiben, nicht nur in diesem Blog – sondern auch in Form eines Buches.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>