039 men at work UEFA 2009, RomeDie 10 teuersten Fußballspieler der Welt waren vor ziemlich genau einem Jahr 611 Millionen Euro wert. Nun, 11 Monate später sind wir bei bereits 665 Millionen Euro angelangt. Die Summen schaukeln sich also langsam aber sicher ins unermässliche hoch. Mit 120 Millionen Euro ist Lionel Messi nach wie vor der teuerste Spieler, gefolgt von Christiano Ronaldo mit 100 Millionen.
Neu in der Liste sind Cavani, Hulk, Aguero und der 21 jährige Brasilianer Neymar, der vor kurzem von Barcelona verpflichtet wurde. Von Tripple Sieger Bayern München schaffte es niemand in die Top 10. Ribery fehlt mit seinen 42 Millionen allerdings nicht viel. Österreichs Aushängeschild David Alaba bringt es mit seinen 20 Jahren immerhin auf 22 Millionen Euro und ist der aktuell 3 teuerste Linksverteidiger der Welt.

Rang Name / Verein Alter Marktwert
1 Lionel Messi
FC Barcelona
25 120.000.000 €
2 Cristiano Ronaldo
Real Madrid
28 100.000.000 €
3 Andrés Iniesta
FC Barcelona
29 70.000.000 €
4 Wayne Rooney
Manchester United
27 65.000.000 €
5 Falcao
Atletico Madrid
27 60.000.000 €
6 Edinson Cavani
SSC Neapel
26 55.000.000 €
Cesc Fàbregas
FC Barcelona
26 55.000.000 €
8 Neymar
FC Barcelona
21 50.000.000 €
9 Hulk
Zenit St. Petersburg
26 45.000.000 €
Kun Agüero
Manchester City
25 45.000.000 €
Robin van Persie
Manchester United
29 45.000.000 €

Die Daten sind wie immer von Transfermarkt.at – der Besten Fußballseite im Netz!

  1. Patrick schreibt:

    also ich find die top 10 liste nicht korrekt gibt einige spieler die sich mehr verdient haben da oben zu stehn! alleine schon Andrés Iniesta auf platz 3 ist ein witz! Robin van Persie ist ein witz omg da gibt es wirklich bessere und wie gesagt die es auch wirklich verdient hätten da oben zu stehn!!! Top 10 2013 Fail

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>