Was im ersten Moment verrückt klingt und wahrscheinlich in jeder normalen Spielbank zum Hausverbot oder der direkten Einweisung führen würde, ist im Internet durchaus üblich. Und damit beziehe ich mich nicht auf die virtuellen Tische, an denen meine Jetons wie von Zauberhand auf das von mir angeklickte Feld und im Gewinnfall zurück auf meinen Stapel fliegen. Nein, ich sitze tatsächlich einer durchaus attraktiven Dame gegenüber, welche mich durch das Spiel leitet und meine Jetons im Stil eines professionellen Croupiers auf dem Tisch verteilt. Aber zu meinem – und sicherlich auch ihrem – Glück kann Sie mich nicht sehen. Denn das geschilderte Szenario spielt sich per unidirektionaler Webcam-Verbindung in einem sogenannten Live Casino ab.

Eine in meinen Augen wirklich gute Idee, mit welcher die Online Casinos noch mehr Kunden an Ihre Tische locken wollen. Und zumindest in meinem Fall hat das auch ganz gut funktioniert. Es ist einfach etwas anderes, einem professionellen Dealer bei der Arbeit zuzusehen, als nur vor einem grünen Bildschirm zu sitzen und Jetons über den Tisch zu beamen. Die Atmosphäre eines echten Casinos wird samt Geräuschkulisse wirklich gut eingefangen. Einige Male habe ich mich dabei erwischt, wie ich versuchte, ein Getränk von einem nicht vorhandenen Tablett zu greifen. Aber das ist wohl ein Service, welchen die Online Casinos auch in naher Zukunft nicht anbieten können.

Ich für meinen Teil werde zukünftig jedenfalls bevorzugt die Live Dealer-Tische frequentieren, zumal ich im Rahmen meiner Recherche jetzt keine Nachteile gegenüber den sterilen Software-Tischen ausmachen konnte. Es hat zwar speziell während der Rush Hour etwas gedauert, bis ein Platz an einem der Live-Tische frei wurde, aber diese Wartezeit habe ich gern in Kauf genommen.

Inwiefern jetzt tatsächlich jedes Casino im Internet schon solche Live Dealer-Tische anbietet, habe ich allerdings nicht überprüft. Die großen und seriösen Anbieter scheinen aber allesamt schon seit einiger Zeit auf diesen Zug aufgesprungen zu sein und weiten Ihr Angebot diesbezüglich kontinuierlich aus.

Auffällig ist auch, dass die Live Dealer-Tische fast ausschließlich von weiblichen Croupiers betreut werden. Das dies das Ergebnis einer eingehenden Zielgruppenanalyse sein könnte, darf gern vermutet werden.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>