Es gibt Phasen, in denen man besser mal schweigt,
sich etwas zurücknimmt und nicht so oft zeigt,
in denen man Luft holt, sich wieder erfängt,
all das was passiert ist in Ruhe bedenkt.
Mal einfach so untertaucht für eine Zeit,
und irgendwann ist man dann wieder bereit,
um neues zu wagen, zu lieben und träumen,
das Leben zu leben und nichts zu versäumen.

© Jürgen Koller

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>