Heute vor ziemlich genau einem Jahr habe ich einen Beitrag verfasst mit dem Titel „Dein neues Leben beginnt heute“. Ich habe mich damals dazu entschlossen mein Leben ab sofort deutlich zu ändern, mir Ziele zu setzen und diese Konsequenz umzusetzen. Eines der wichtigsten Ziele für mich war wieder sportlicher zu werden, da dies in den letzten Jahren stets zu kurz gekommen ist. In den letzten 365 Tage habe ich 144 mal Sport betrieben (abgesehen von den täglichen Übungen zu Hause), also im Schnitt jeden 2-3 Tag. Fitnesscenter, Längenschwimmen, Dodgeball, Paddel Tennis und Tennis standen dieses Jahr ausgiebig am Programm.

Früh aufstehen

An etwa 150 Tagen habe ich meinen Tag um 05:00 Uhr gestartet, an den restlichen Tagen – egal ob Wochenende oder nicht – nie später als 7 Uhr. Wenn man sich Ziele setzt und viel vor hat, muss man früh aufstehen um alles zu erledigen. Und so ist in diesem Jahr kaum ein Tag vergangen an dem ich nicht zumindest ein paar Stunden gearbeitet habe. Ich habe das Portal Blogheim.at weiter ausgebaut und alles umgesetzt was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe. Der Shop ist online gegangen, die Bloggerkampagnen laufen, das Magazin ist seit kurzem online, die Registrierungen sind um 600 angestiegen und die Seitenaufrufe bewegen sich ebenfalls in die richtige Richtung. Darüberhinaus habe ich endlich viele Blogger persönlich kennengelernt und auch das eine oder andere Event besucht.

Mindset

Prinzipiell ging es in diesem Jahr vor allem darum den Fokus mehr auf mich selbst zu richten und den negativen Dingen weniger bis gar keinen Raum zu geben. Wenn man Probleme hat, muss man sie selbst lösen. Wenn man unzufrieden mit einem Bereich in seinem Leben ist, muss man sich das eingestehen und einen Weg finden dies zu ändern. Wenn man sportlicher werden möchte, muss man eben einfach trainieren. Es liegt immer an einem selbst – die Schuld anderen zu geben wäre nichts anderes als eine Ausrede und genau auf diese Ausreden hatte ich seit letztem Jahr einfach keine Lust mehr.

Mit den richtigen Leute umgeben

Ebenso wichtig wie eine gute mentale Einstellung sind auch die Personen mit denen man seine Zeit verbringt. Wenn man sich ständig nur mit negativen Menschen umgibt die alles schlecht reden ist das nicht gerade förderlich. Trifft man sich mit motivierten, kreativen, lebensfrohen Menschen, die einen pushen und an einen glauben kann das Wunder bewirken. Darum überlege ich mir inzwischen auch sehr gut mit wem ich mich umgebe und mit wem ich meine Zeit verbringe.

Manchmal dauerts eben…

All diese Schritte und Änderungen des Mindsets waren absolut notwendig und tun mir auch gut. Manche brauchen eben ein bisschen länger bis sie es checken aber ja, besser spät als nie und so werde ich auch das kommende Jahr konsequent an mir arbeiten und mich auf die Dinge konzentrieren die mir gut tun und die mir Freude bereiten. Neben dem Sport ist die finanzielle Unabhängigkeit ein wichtiger Punkt auf meiner Liste und damit verbunden die Freiheit das eigene Leben nach belieben gestalten zu können und in jeder Hinsicht unabhängig zu sein.

Alles wird gut

Die Richtung stimmt nun endlich und so wird früher oder später der Moment kommen an dem ich mir denke. Ja…jetzt hast du es gepackt & es ist genauso wie du es immer wolltest. In diesem Sinne – auf ein zweites spannendes Jahr voller Konsequenz und Leidenschaft!

Only I can change my life. No one can do it for me.
Carol Burnett

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>