Wenn einem die Decke auf dem Kopf fliegt gibt es manchmal nichts besseres als Längen schwimmen zu gehen, auch wenn es draußen in Strömen regnet. Hinein ins 18 Grad Sportbecken und eine Bahn nach der anderen zurücklegen. Danach geht es einem meist wieder besser. Mehrheitsfähig ist dieser Punkt auf der Lebensliste definitiv nicht aber man kommt in den Genuss ein riesiges Freibad ganz allein für einen vorzufinden. Danach fühlt man sich wie ausgewechselt und hat meist wieder einen klaren Kopf. Denk Punkt 236 auf der Lebensliste kann ich also voll und ganz empfehlen.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>