Bereits in Runde eins musste sich der Mann der langen Matches – Marcos Baghdatis von den US Open verabschieden. Gegen den Serve and Volley Spezialisten Max Mirnyi verlor Baghdatis nach hartem Kampf in 3h 22 Minuten in vier Sätzen mit 6:3 7:5 3:6 7:6 (8:6). Im Tie Break des vierten Satzes war Baghdatis bereits mit 5:1 vorne, verlor dann aber noch mit 8:6. Schade um den sympathischen Zyprer (nein es heißt nicht mehr Zypriot sondern Zyprer). Letztes Jahr musste sich Baghdatis im unvergesslichen zweitrunden Match gegen Andre Agassi in 3 Stunden und 48 Minuten geschlagen geben.

Nächster Gegner von Mirnyi wird entweder Paul Goldstein oder Sebastien Grosjean sein.

    Sag mir was du denkst

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>