Beim Umzug in die neue Wohnung habe ich ein altes Sparbuch vom Jahr 1985 gefunden, mit sensationellen 50 Schilling. Das war dieses kleine feine Jeans Sparbuch der Volksbank, dass denk ich eh fast ein jeder zum (ich glaub) Kindergartenbeginn erhalten hat.

Jedenfalls hab ich heute das Sparbuch aufgelöst, 22 Jahre Zinsen…50 Schilling – herausbekommen hab ich unglaubliche 4,41€ was umgerechnet 60,68 Schilling wären. 10,68 Schilling Zinsen in 22 Jahren, naaja… 🙂

  1. Will gar nicht wissen wieviel Geld auf verschiedenen Konten in Österreich herumliegt. Da gibts sicher einige Sparbücher von älteren Damen, gestorbenen Leuten oder verlorengegangen, vergessenen Sparbüchern die nie wieder wer anschaut…. oarg!

    aber gratuliere zu deinen fast 5 euro! Da gehen sich schon ein paar Biertschi aus beim Billa!

  2. DaSnopcheck schreibt:

    Hehe!
    Ich war auch erst auf der Bank, und die hat dort gemeint das ich noch ein Sparbuch mit 1000 Euro hab, das wegen der Zinsen 3 Jahre gesperrt war und seit einem Jahr abgelaufen ist! Hab ich gar nimmer gewusst!
    I schlamperter Hund i! 🙂

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>