Unglaublich wie sich die Werbung in den letzten 25 Jahren verändert hat. Hier ein gesamter ORF Werbeblock von 1986. Die Toni Innauer Werbung für Blend a Med ist ein Hit – an die Fischstäbchen Werbung kann ich mich sogar noch erinnern. Und wie stehts mit euch, ist euch noch was …

weiterlesen

Der Song Raspberry Beret war die erste Single des Prince and The Revolutions Albums „Around the World in a Day“ und wurde 1985 veröffentlicht. In den Billboard Hot 100 schaffte es der song immerhin auf Platz 2. Ich finde den Song und vor allem auch das Video richtig kultig…Prince eben.…

weiterlesen

Die Australian Open 2008 neigen sich schön langsam dem Ende zu. Die letzten 4 Spieler bei Damen & Herren sind ermittelt und bringen kleine Überraschungen.

Die Herren: Top 3 und Jo-Wilfried Tsonga

Bei den Herren stehen die Nummer 1, die Nummer 2 und die Nummer 3 der Weltrangliste unter den …

weiterlesen

Beim Umzug in die neue Wohnung habe ich ein altes Sparbuch vom Jahr 1985 gefunden, mit sensationellen 50 Schilling. Das war dieses kleine feine Jeans Sparbuch der Volksbank, dass denk ich eh fast ein jeder zum (ich glaub) Kindergartenbeginn erhalten hat.

Jedenfalls hab ich heute das Sparbuch aufgelöst, 22 Jahre …

weiterlesen

Das Ende der US Open 2006 nähert sich mit großen Schritten. Die Halbfinalbegegnungen der Damen und Herren stehen nun fest.

Damenhalbfinale – Nummer 1,2,3 der Setzliste mit dabei

Die Paarungen der besten 4 verbliebenen Damen lauten:
Amelie Mauresmo – Maria Sharapova
Jelena Jankovic- Justine Henin-Hardenne

Die große Überraschung ist natürlich weiterlesen

Nadal und Ljubicic im Halbfinale – das Traumhalbfinale ist perfekt

Zum ersten mal seit 1985 stehen die besten 4 Spieler der Welt im Halbfinale der French Open. Die Nummer 2 Rafael Nadal bezwang heute den 19 jährigen Novak Djokovic in 2 Sätzen, da Djokovic auf Grund einer Verletzung frühzeitig aufgeben …

weiterlesen

Bald erscheint das wohl bisher mit Abstand Beste Buch von David Lachapelle. Dieses Buch „Artists & Prostitutes“ ist aber auf keinen Fall gewöhnlich sondern verdient sich das prädikat extravaganz. Ich hab lange überlegt ob ichs mir zulegen soll – quasi als Wertanlage, habs aber weiterlesen