Nach dem unfassbaren Triumph in Wimbledon vor einigen Stunden, steht nun die aktuelle ATP Rangliste fest. Federer hält bei 6600 Punkten, Nadal bei 6055. Die Nummer eins ist also schön langsam in Reichweite, da Nadal bei den US Open viele Punkte holen bzw. Federer viele verlieren kann. In wohl jeder anderen Zeit, wäre Nadal bereits erster der Weltrangliste gewesen. Sampras hatte auf das heutige System umgerechnet ein Karriere Punktemaximum von ca. 6700 Punkten (Federer fast 8500) und war nur eine Zeit lang über der 6000 Punkte Marke. Im ATP Race zieht Nadal weit davon und ist nun auf 955. Federer hält bei 685 und Djokovic bei 649.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>