Heute Abend gibts bei den US Open das Traumfinale der Herren. Roger Federer erreichte gegen Nikolaj Dawidenko in 3 Sätzen mit 6:1,7:5,6:4 ganz locker das Finale. Andy Roddick gewann in 4 gegen Michail Juschnij mit 6:7,6:0,7:6,6:3.

9 Grand Slam Titel mit 25 Jahren?

Für Federer ist es das sechste Grand Slam Finale in Serie! Er könnte damit heute bereits seinen 9 Grand Slam Titel feiern und das im Alter von 25 Jahren. Mit der Anzahl der Grand Slam Siege hat er bereits Leute wie Becker, Wilander, Edberg oder McEnroe überholt. Mit einem heutigen Sieg würde er zb. auch Andre Agassi, Ivan Lendl und Jimmy Connors überholen. Nur noch 5 Spieler hätten dann mehr Grand Slam Titel als der Schweizer und zwar: Pete Sampras (14), Roy Emerson (12), Björn Borg & Rod Laver (11) sowie Bill Tilden (10).
Die Rekordmarke von Sampras ist für den Schweizer also wirklich in Griffweite.

Für Andy Roddick wäre es nach dem US Open Sieg 2003 der zweite Grand Slam Titel.

Titel für Sharapova

Bei den Damen gewann Maria Sharapova gestern ihren zweiten Grand Slam Titel (nach Wimbledon 2004). Mit 6:4 6:4 gewann sie gegen Justin Henin-Hardenne und darf eine Siegesprämie von 1,7 Millionen Dollar mitnehmen.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>