Mit der sogenannten Straddle Technik schraubte Vladimir Yashchenko 1978 den Hochsprung Weltrekord auf 2,34 Meter – inoffiziell sogar auf 2,35 Meter – also „nur“ 10cm weniger als beim bis heute bestehende Weltrekord von Javier Sotomayor aus dem Jahr 1993. Ich finde die alte Hochsprung Technik einfach nur genial und es bleibt mir ein Rätsel wie man derart hoch springen kann. Hier das Video von Vladimir Yashchenko:

https://www.youtube.com/watch?v=_zdDeu-RWtQ

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>