Dieser 3. Juni 2011 war ein Tennistag, wie man ihn nicht all zu oft erleben darf. Die Top 4 der Welt standen sich heute im Halbfinale der French Open gegenüber. Nachdem Geburtstagskind Rafael Nadal (25 Jahre) einen toll kämpfenden Andy Murray im ersten Halbfinale in 3h 17 Minuten mit 6:4 …

weiterlesen

Tennisherz was willst du mehr! Immer wenn man denkt es kann nicht mehr besser werden kommt es doch wieder anders. Mit Rafael Nadal, Novak Djokovic, Roger Federer und Andy Murray stehen die Top 4 der Weltrangliste im Halbfinale der French Open 2011. Rafael Nadal darf nun gegen Andy Murray ran, …

weiterlesen

Nach den ersten 3 absolvierten Runden gibt es schon so einige Überraschungen bei den French Open 2011. Bei den Herren haben sich Tomas Berdych (Nr. 6) und Nicolas Almagro (Nr. 11) bereits in Runde 1 verabschiedet. Auch Youzhny und der Halbfinalist des letzten Jahres Jürgen Melzer sind bereits ausgeschieden. Die …

weiterlesen

Die Top 3 der Herrenweltrangliste stehen allesamt im Halbfinale des ATP World Tour 1000 Turniers von Madrid. Roger Federer trifft heute um 16:00 auf den Sandplatzkönig Rafael Nadal. In den letzten beiden Jahren standen sich die beiden immer im Madrid Finale gegenüber – 2010 gewann Nadal, 2009 gewann Roger Federer. …

weiterlesen

Nur noch 2 Siege fehlen Rafael Nadal damit er den großen Björn Borg in Sachen Karriere Sieges/Niederlagen Bilanz überholt. Björn Borg hat in seiner Karriere 82,72% seiner Matches gewonnen. Rafael Nadal liegt in diesem Ranking auf Platz 2 mit aktuell 82,67%. Gewinnt Nadal die nächsten 2 Spiele in Madrid, würde …

weiterlesen

Novak Djokovic hält im Jahr 2011 bei bereits beeindruckenden 19 43 Siegen in Serie. Ein paar wenige Spieler haben eine noch längere Serie hingelegt. Hier die längsten Siegesserien der Open Era:

 SpielerSiege in Serie 1. Argentinaweiterlesen

Das Tennisjahr 2011 ist zwar noch relativ jung aber hat schon deutlich gezeigt, was uns in den nächsten Monaten erwarten wird. Aus meiner Sicht werden sich die French Open, Wimbledon, US Open und restlichen Masters Turniere heuer folgende 4 Spieler untereinander ausmachen.

Nadal, Djokovic, Federer, Del Potro

Novak Djokovic ist …

weiterlesen

Die langerwartet neue Tennisweltrangliste ist endlich da. Novak Djokovic, der Sieger der Australian Open ist bis auf 85 Punkte an Roger Federer rankgekommen, der einige Punkte verloren hat. Andy Murray ist nach dem Vorjahres- und dem heurigen Finale Punktegleich auf Platz 5 geblieben. Sehr erfreulich ist der Platz 6 von …

weiterlesen